Beiträge von

Landkreis Vulkaneifel profitiert vom Landesstraßenbauprogramm

Der Landkreis Vulkaneifel wird im kommenden Jahr vom Straßenbauprogramm des Landes profitieren. Wie die SPD-Landtagsabgeordnete Astrid Schmitt mitteilt, sollen im Jahr 2021 8 Projekte aus dem Kreis Vulkaneifel gefördert werden. Insgesamt ist dafür eine Gesamtsumme in Höhe von 3,65 Millionen Euro vorgesehen.  Folgende Projekte sollen laut geplantem Bauprogramm in der Region noch im kommenden Jahr […] weiterlesen ...

Land verlängert Hilfen für Vereine in Not

Der Schutzschild der Landesregierung für Vereine in Not geht im Jahr 2021 in die Verlängerung.  Vereine, die durch die Corona-Pandemie in finanzielle Schieflage geraten sind, können auch im nächsten Jahr Soforthilfen des Landes von bis zu 12.000 Euro beantragen. „Wir wissen, dass die Situation vieler Vereine auch im kommenden Jahr angespannt bleiben wird“, betont die […] weiterlesen ...

Deutsche Waldtage 2020

„Gemeinsam! Für den Wald“ unterwegs in der Gemeinde Pelm mit Forstamtsleiter Michael Schimper, Förster Sebastian Metz, Bürgermeister Leo Meeth, Gemeinderatsmitgliedern, Bürgerinnen und Bürgern und Landratskandidatin Julia Gieseking. Viel dazu gelernt haben alle! Fazit: Der Klimaschützer Wald braucht mehr denn je unseren Schutz. Finanzielle Hilfen für Waldbesitzer, klimaresistente Mischwälder, Regulierung der Wildbestände und die Stärkung des […] weiterlesen ...

Krönung der Eiferer Viezkönigin

Am vergangenen Wochenende wurde in Gillenfeld die Neunte Eiferer Viezkönigin gekrönt! Sophia I wird die Gemeinde ums Pulvermaar für ein Jahr repräsentieren! „Für mich war es eine große Ehre, sie gemeinsam mit Ortsbürgermeister Schlifter krönen zu dürfen“, so Landtagsabgeordnete Astrid Schmitt. Auch Landratskandidatin Julia Gieseking und Jens Jenssen, Kandidat als Bürgermeister in der Verbandsgemeinde Vulkaneifel, […] weiterlesen ...

Land unterstützt die Sanierung des Freibades in Kelberg

407.000 Euro aus der Sportstättenförderung „Eine gute Nachricht von Innenminister Roger Lewentz für alle Schwimm- und Badebegeisterten in Kelberg und Umgebung. Kelberg erhält 407.000 Euro aus dem Sportanlagenförderungsprogramm des Landes Rheinland-Pfalz für die Sanierung des Freibades“, freut sich die SPD-Landtagsabgeordnete Astrid Schmitt. „Jetzt kann endlich die schon lange notwendige Renovierung angegangen werden. Dies wird auch […] weiterlesen ...

Künstlerstipendien gehen in die zweite Runde

Sieben Kulturschaffende in der Vulkaneifel gefördert Künstlerinnen und Künstler in Rheinland-Pfalz erhalten in der Corona-Krise weitere finanzielle Unterstützung der Landesregierung. Wie die SPD-Landtagsabgeordnete Astrid Schmitt mitteilt, gehen die Projektstipendien des Kulturministeriums im September in die nächste Runde. Die Arbeitsstipendien für Künstlerinnen und Künstler in Höhe von jeweils 2.000 Euro sind Teil des „Im Fokus“-Kulturprogramms der […] weiterlesen ...

Land startet Pilotprojekt „Telemedizin-Assistenz“

Versorgungsgebiet ‚Daun‘ wird  Modellregion „Ich freue mich, dass das Versorgungsgebiet  „Daun“ eine von vier Modellregionen in Rheinland-Pfalz sein wird, in denen das auf zwei Jahre angelegte Pilotprojekt „Telemedizin-Assistenz“ der Landesregierung startet“, so die SPD-Landtagsabgeordnete Astrid Schmitt. „Im Projekt werden die Ärztinnen und Ärzte in hausärztlichen Praxen in ländlichen Gebieten durch Hausbesuche einer Telemedizin-Assistenz entlastet und […] weiterlesen ...

Kurt Beck besucht Sommerfest der SPD in Deudesfeld

Bei ihrem gemeinsamen Sommerfest in Deudesfeld konnten die SPD Hinterbüsch und die SPD Vulkaneifel am 29. August einen ganz besonderen Gast begrüßen: der frühere rheinland-pfälzischen Ministerpräsident Kurt Beck hatte sich auf den Weg aus seiner pfälzischen Heimat gemacht, um den Genossinnen und Genossen in der Vulkaneifel einen Besuch abzustatten.  „Kurt Beck hat bis heute den […] weiterlesen ...

„Bio-Container-System nicht barrierefrei und benachteiligt ältere sowie mobilitätseingeschränkte Menschen“

Landesbeauftragter für die Belange behinderter Menschen Matthias Rösch besucht Vulkaneifel Nach der umstrittenen Abschaffung der Biotonne im Holsystem auf ein Bringsystem mit Biotüten und Containern zeigten sich erhebliche Mängel hinsichtlich der fehlenden Barrierefreiheit für ältere Menschen und Menschen mit Beeinträchtigungen. Einerseits stellte bereits die Zuwegung zu den Containern für mobilitätseingeschränkte Menschen ein erhebliches Problem dar, […] weiterlesen ...

Tagung zum Themenkomplex Antisemitismus

Die Initiative Interdisziplinäre Antisemitismusforschung Universität Trier (IIA) veranstaltet vom 08.10.2020 bis zum 10.10.2020 eine interdisziplinäre Tagung zum Themenkomplex Antisemitismus. Die Veranstaltung, die sich gezielt an NachwuchswissenschaftlerInnen richtet, möchte alten und neuen Spielarten des Antisemitismus nachgehen. Außerdem ist das Anliegen der Tagung, einen Austausch zwischen Forscher*innen und zivilgesellschaftlichen Akteuren, die in der Anti-Antisemitismusarbeit tätig sind, zu forcieren.  […] weiterlesen ...