Beiträge von

Internationaler Museumstag

Nicht nur am Internationalen Museumstag gibt es im Naturkundemuseum in Gerolstein jede Menge Schätze zu entdecken! Nach gefühlt ewiger Zeit dürfen die Museen seit dem 11. Mai wieder öffnen und warten mit tollen Ausstellungsobjekten auf Gäste aus nah und fern. Danke an Stadtbürgermeister Uwe Schneider, Museumsleiter Jens Koppka und Elisabeth Rieder für den interessantent Austauch! weiterlesen ...

Land stockt Pflegebonus auf 1.500 Euro auf

Ein erster Schritt zu mehr Wertschätzung von Pflegekräften Der rheinland-pfälzische Ministerrat hat die Aufstockung der Corona-Prämie für die Beschäftigten in der Altenpflege auf 1.500 Euro beschlossen.  „Die vergangenen Monate haben uns gezeigt, welche unschätzbaren Leistungen die Pflegekräfte für unsere Gesellschaft erbringen. Oft unter schwierigen Bedingungen und hohen Belastungen für Körper und Psyche kümmern sie sich […] weiterlesen ...

Staatssekretär Randolf Stich informierte über Hilfen für Sportvereine in Not

Telefonkonferenz von Astrid Schmitt mit Vereinen aus der Region „Auch viele Sportvereine spüren die wirtschaftlichen Folgen der Corona-Pandemie schmerzlich. Viele sind in Existenznot geraten. Ihnen muss geholfen werden“, so die SPD-Landtagsabgeordnete Astrid Schmitt. „Gerade in Krisenzeiten braucht unser Gemeinwesen die Vereine.“ Um über die Hilfen des Landes und des Bundes zu informieren, hatte sie die […] weiterlesen ...

Internationaler Museumstag am 17. Mai

Astrid Schmitt ruft zum Besuch der Museen in der Vulkaneifel auf  Wegen der Einschränkungen in der Corona-Pandemie waren auch die Museen, Galerien und Ausstellungen in der Vulkaneifel geschlossen. Seit dem 11. Mai dürfen sie nun wieder öffnen. „Genau richtig zum Internationalen Museumstag am 17. Mai“, so die SPD-Landtagsabgeordnete Astrid Schmitt. „Ich möchte alle Bürgerinnen und […] weiterlesen ...

Astrid Schmitt lädt Sportvereine aus der Vulkaneifel zu Telefonkonferenz ein

Die Corona-Pandemie stellt die gesamte Gesellschaft vor enorme Herausforderungen. Auch die Sportvereine bekommen die Auswirkungen schmerzhaft zu spüren, denn ein normales Vereinsleben ist in diesen Zeiten kaum möglich. „Neben den gravierenden sozialen Aspekten sind es vor allem die wirtschaftliche Folgen der Corona-Pandemie, die den Vereinen Kopfzerbrechen bereiten“, weiß Astrid Schmitt aus zahlreichen Gesprächen mit Vereinsverantwortlichen […] weiterlesen ...

Digitale Angebote für Altenpflegeeinrichtungen in Corona-Zeiten

Mit Angehörigen in Kontakt bleiben „In Zeiten der Corona-Krise ist es schwer für Menschen in Pflegeeinrichtungen mit den Angehörigen außerhalb in Kontakt zu bleiben. Die persönlichen direkten Kontakte sind derzeit aus Schutzgründen nur in eingeschränkt möglich. Aber  mit Hilfe von digitalen Medien ist der direkte – virtuelle – Kontakt machbar. Durch Geräte wie Smartphones, Tablets und […] weiterlesen ...

Hoher Landeszuschuss für Abbruch und Neubau des Bürgerhauses in Pützborn

Gut 496.000 Euro aus dem Dorferneuerungsprogramm Wie die SPD-Landtagsabgeordnete Astrid Schmitt auf Nachfrage von Innenminister Roger Lewentz erfahren hat, unterstützt das Land den Abbruch des alten und den Neubau des Bürgerhauses im Dauner Stadtteil Pützborn mit 496.100 Euro aus Mitteln des Dorferneuerungsprogramms 2020. „Ich freue mich für die Ortsgemeinde über diese gute Nachricht. Mit diesem […] weiterlesen ...

Astrid Schmitt verwehrt sich gegen CDU-Pläne zu Quarantäne-App und Fußfesseln für Corona-Erkrankte

Die SPD-Landtagsabgeordnete Astrid Schmitt reagiert empört auf Vorschläge der CDU-Landtagsfraktion zur Einführung  einer verpflichtenden Quarantäne-App und dem Tragen einer Fußfessel für Corona-Patienten. Wie der CDU-Landtagsabgeordnete Dirk Herber jüngst in der RHEINPFALZ verlautbarte, sollen Personen, die sich in häuslicher Quarantäne befinden, mithilfe einer Zwangs-App überwacht werden. Wer sich nicht an die Auflagen der Gesundheitsämter halte, soll […] weiterlesen ...

Corona-Hilfsfonds für Ruanda

  Partnerschaft sollte sich in schweren Zeiten bewähren Die Corona-Pandemie hat nun auch den afrikanischen Kontinent erreicht und wird viele afrikanische Länder sehr hart treffen. Innenminister Roger Lewentz und der Präsident des Partnerschaftsvereins Rheinland-Pfalz/Ruanda, Richard Auernheimer, haben daher die Einrichtung eines Fonds für Corona-Soforthilfen für Ruanda bekanntgegeben, so die SPD-Landtagsabgeordnete Astrid Schmitt, die auch Mitglied […] weiterlesen ...

SPD Landtagsabgeordnete der Region Trier fordern Innenminister Seehofer zur Grenzöffnung nach Luxemburg auf

„Europa ist unsere Stärke. Gerade Trier und die Region leben Europa besonders eng. Daher sehen wir uns zusammen noch stärker, um auch diese seit vielen Jahrzehnten größte Herausforderung gemeinsam zu stemmen. Das Virus ist unsere globale Herausforderung und macht an Grenzen nicht Halt. Warum sollten wir unter Freunden und Nachbarn daher an Grenzen stoppen?“, erklären […] weiterlesen ...