Allgemein

Land fördert Infrastrukturmaßnahmen in fünf Ortsgemeinden im Landkreis Vulkaneifel

Über 500.000 Euro aus dem Investitionsstock 2022 Wie die SPD-Landtagsabgeordnete Astrid Schmitt von Innenminister Roger Lewentz auf Nachfrage erfahren hat, fördert die Landesregierung aus dem Investitionsstock 2022 Infrastrukturmaßnahmen von fünf Ortsgemeinden aus dem Landkreis Vulkaneifel mit insgesamt 531.000 Euro. „Ich freue mich, dass die Landesregierung mit diesen Förderungen aus dem Investitionsstock den Kommunen in der […] weiterlesen ...

Rheinland-Pfalz-Tag: 75 Jahre Rheinland-Pfalz

75 Jahre waren es wert, gefeiert zu werden. Denn so lange schon besteht unser Land Rheinland-Pfalz mitten in Europa. Und wenn dann noch gleichzeitig der Rheinland-Pfalz-Tag in Mainz ausgerichtet wird und der Himmel lacht, ist die gute Stimmung vorprogrammiert. Hier ein paar Impressionen dazu: weiterlesen ...

Corona-Sonderzahlung: Kreis Vulkaneifel erhält über 756.000 Euro

Kommunen haben während der Pandemie Herausragendes geleistet Der Kreis Vulkaneifel erhält 756.137,50 Euro als einmalige Sonderzahlung zur Bewältigung der Folgen der Corona-Pandemie. Grundlage für die Verteilung ist das Landeshaushaltsgesetz. Darauf basierend werden den Kommunen in Rheinland-Pfalz Mittel in Höhe von 12,50 Euro je Einwohner (Stand 31. Dezember 2020) ausgezahlt. Insgesamt fließen 51,2 Millionen Euro an […] weiterlesen ...

Seniorinnen und Senioren aus Rockeskyll zu Besuch in der Landeshauptstadt

Astrid Schmitt hatte nach Corona-Pause wieder in den Landtag eingeladen Eine Premiere erlebten die Seniorinnen und Senioren aus Rockeskyll, als sie auf Einladung der SPD-Landtagsabgeordneten  Astrid Schmitt den grundsanierten und modernisierten Landtag im historischen Deutschhaus in Mainz besuchten. Zum ersten Mal nach gut zwei Jahren konnten Corona bedingt wieder Besuchergruppen eine Plenarsitzung des rheinland-pfälzischen Parlamentes […] weiterlesen ...

1,5 Millionen Euro Landesmittel für das Krankenhaus „Maria-Hilf“ in Daun

Küche wird modernisiert Das Krankenhaus „Maris-Hilf“ in Daun erhält 1,5 Millionen Euro aus dem Krankenhausinvestitionsprogramm des Landes. Vorgesehen ist die Summe für die Modernisierung der Küche. „Ich freue mich daher sehr, dass das Krankenhaus Daun auch im diesjährigen Investitionsprogramm wieder berücksichtigt wurde. Die Förderung ist ein wichtiger Schritt für die Menschen in der Region“, sagt […] weiterlesen ...

Trotz Corona: Vor-Tour-Radler sammeln weiter kräftig Spende

nSpenden in Höhe von 420.500 Euro im Landtag übergeben Zwei Jahre lang hat die Corona-Pandemie auch die Benefiz-Radler der VOR-TOUR der Hoffnung ausgebremst. „Ungeachtet dessen waren die Kümmerer der VOR-TOUR auch in dieser Zeit aktiv und starteten zahlreiche Spenden-Aktionen zugunsten von krebskranken und hilfsbedürftigen Kindern in unterschiedlichen Regionen in Rheinland-Pfalz“, sagte Vereinsvorsitzender und Organisationsleiter Jürgen […] weiterlesen ...

VG Gerolstein: Aus dem „Tal der Ahnungslosen“ zum Gallischen Dorf

Pressemitteilung der Verbandsgemeinde Gerolstein Durch das beharrliche Engagement der Ortsgemeinde in enger Zusammenarbeit mit der Stabsstelle Wirtschaftsförderung der Verbandsgemeinde Gerolstein und dem Landkreis Vulkaneifel ist nun auch in Duppach der Weg frei für den flächendeckenden Ausbau mit Glasfaserhausanschlüssen. Nach mehreren Jahren technischer Vorbereitung startet das mit 1,2 Mio. Euro budgetierte Projekt in den kommenden Wochen.  […] weiterlesen ...

Fördergelder für Boxberg und Boverath

Zuwendungen aus dem Dorferneuerungsprogramm 2022 Wie die SPD-Landtagsabgeordnete Astrid Schmitt auf Nachfrage von Innenminister Roger Lewentz erfahren hat, erhalten die Ortsgemeinde Boxberg und der Dauner Stadtteil Boverath für Maßnahmen in den Orten insgesamt 120.800 Euro Fördergelder aus dem Dorferneuerungsprogramm 2022. In Boxberg wird die Reaktivierung des Jugendraumes mit 108.800 Euro bezuschusst. Das sind 50 Prozent […] weiterlesen ...

Reaktivierung des Bahnhofgebäudes in Jünkerath

Land fördert wichtige Machbarkeitsstudie „Ich freue mich, dass das Land eine Machbarkeitsstudie zur Reaktivierung des Bahnhofsgebäudes in Jünkerath mit 26.206.25 Euro fördert. Dies habe ich auf Nachfrage von Innenminister Roger Lewentz erfahren. Das bedeutet einen Fördersatz von 87,5 Prozent“, so die SPD-Landtagsabgeordnete Astrid Schmitt, die sich seit Jahren, unter anderem in einer Lenkungsgruppe, bei der […] weiterlesen ...

Ausstellung über verfolgten Theaterkünstler Renato Mordo 

Erinnerungskultur wirkt in unsere Gegenwart Anfang April haben die Vizepräsidentin des rheinland-pfälzischen Landtags, Astrid Schmitt, und ihre hessische Amtskollegin, Vizepräsidentin Karin Müller, die Wanderausstellung „Renato Mordo – griechisch, jüdisch, deutsch zugleich. Ein Künstlerleben im Zeitalter der Extreme“ der Landeszentrale für politische Bildung Rheinland-Pfalz im Hessischen Landesarchiv Darmstadt eröffnet. Nach Osthofen, Mainz und Athen ist Darmstadt […] weiterlesen ...