Bildung

Land unterstützt soziale Projekte gegen Kinder- und Jugendarmut

Wie die SPD-Landtagsabgeordnete Astrid Schmitt mitteilt, fördert die Landesregierung soziale Projekte zur Bekämpfung von Kinder- und Jugendarmut mit einem speziellen Förderprogramm. Vereine, ehrenamtliche Initiativen und kommunale Behörden in der Vulkaneifel können für ihre Projekte in den Bereichen Bildung, Gesundheit und Kultur bis zu 5.000 Euro beantragen. „Kinder- und Jugendarmut muss entschlossen bekämpft werden. Durch das […] weiterlesen ...

Land fördert Schulsozialarbeit im Kreis Vulkaneifel mit 114.750 Euro

Schulsozialarbeiterinnen und Schulsozialarbeiter leisten enorm wichtige Arbeit. Sie begleiten Kinder und Jugendliche während ihrer schulischen Laufbahn, unterstützen sie bei der Berufswahl und helfen ihnen in Krisensituationen, weil sie immer auch ein offenes Ohr für die privaten Sorgen und Nöte haben,“  so die SPD-Landtagsabgeordnete Astrid Schmitt. Dabei arbeiten sie eng mit den Lehrerinnen und Lehrern einer […] weiterlesen ...

Info-Schalte mit Dr. Stefanie Hubig, Staatsministerin zu„Gute Bildung in Zeiten von Corona“

Kitas und Schulen sind zentrale Orte, nicht nur für die Kinder und Jugendlichen, sondern für die gesamte Gesellschaft. Gerade im Zuge der Corona-Pandemie wird die Bedeutung von guter Bildung besonders deutlich. Aber Kitas und Schulen stehen auch vor großen Herausforderungen. Viele Fragen stellen sich aktuell:  Welche Regelungen gelten für Kitas und Schulen? Wie läuft es […] weiterlesen ...

Aktuelles zur Kita-Situation mit Staatssekretär Beckmann

Die frühkindliche Bildung ist für den weiteren Bildungsweg der Kinder so entscheidend. Deshalb ist es wichtig, die Kitas zu öffnen und offen zu halten. Gleichzeitig muss natürlich die Gesundheit aller – die der Kinder, der der Erzieherinnen und Erzieher sowie die des weiteren Personals, der Eltern und Familien – so gut wie möglich geschützt werden.  […] weiterlesen ...

Land bezuschusst Sanierung der Sporthalle an der Grundschule Waldstraße in Gerolstein

Über 1 Million Euro aus Landesmitteln Wie die SPD-Landtagsabgeordnete Astrid Schmitt auf Nachfrage von Innenminister Roger Lewentz erfahren hat, wird das Land die Sanierung der Sporthalle an der Grundschule „Waldstraße“ in Gerolstein mit 1.107.000 Euro fördern. Dies entspricht einer erhöhten Förderquote von 50 Prozent. Die Mittel sollen noch in diesem Jahr fließen. Die Sanierung war […] weiterlesen ...

Bundesweiter Vorlesetag am 20. November

Astrid Schmitt empfiehlt Lektüre Anlässlich des Bundesweiten Vorlesetags am 20. November fordert die SPD-Landtagsabgeordnete Astrid Schmitt alle auf, da, wo immer es möglich ist, Kindern an diesem Freitag vorzulesen. „Auch wenn der Aktionstag in diesem Jahr pandemiebedingt unter besonderen Vorzeichen stattfinden muss, soll der Lesespaß für Kinder und Jugendliche nicht zu kurz kommen“, erklärt Astrid […] weiterlesen ...

Schulbesuchstag 9. November

Der 9. November ist ein bedeutsamer Tag in der deutschen Geschichte. Er vereint sowohl glückliche als auch tragische Momente unserer Historie.  Immer wieder hat sich der Schulbesuchstag an diesem Datum in der Vergangenheit als gutes Instrument erwiesen, um landesweit mit Jugendlichen in den Dialog über unsere demokratischen Grundwerte zu treten und vor allem auch dafür […] weiterlesen ...

Tagung zum Themenkomplex Antisemitismus

Die Initiative Interdisziplinäre Antisemitismusforschung Universität Trier (IIA) veranstaltet vom 08.10.2020 bis zum 10.10.2020 eine interdisziplinäre Tagung zum Themenkomplex Antisemitismus. Die Veranstaltung, die sich gezielt an NachwuchswissenschaftlerInnen richtet, möchte alten und neuen Spielarten des Antisemitismus nachgehen. Außerdem ist das Anliegen der Tagung, einen Austausch zwischen Forscher*innen und zivilgesellschaftlichen Akteuren, die in der Anti-Antisemitismusarbeit tätig sind, zu forcieren.  […] weiterlesen ...

30 mobile Endgeräte im Wert von gut 19.000 Euro für das neue Schuljahr bewilligt

Ergänzend zum DigitalPakt Schule stellt der Bund im Rahmen des Sofortausstattungsprogrammes den Ländern Mittel für digitale Endgeräte zur Verfügung. Auf Rheinland-Pfalz entfallen hierfür 24,1 Millionen Euro. Am 20. Juli 2020 hat das Antragsverfahren für die Anschaffung von Laptops und Tablets in Rheinland-Pfalz begonnen. Bereits Mitte August wurden von den Schulträgern knapp 4 Millionen Euro abgerufen […] weiterlesen ...