Dorferneuerung

Zentraler Omnibusbahnhof in Daun eröffnet

Neues Busangebot braucht auch zeitgemäße Infrastruktur „Die Neugestaltung des Zentralen Omnibusbahnhofes ist wirklich gut gelungen. Hier beweist sich wieder einmal das alte Sprichwort ‚Was lange währt, wird endlich gut‘, so die SPD-Landtagsabgeordnete Astrid Schmitt bei der Eröffnung des neuen ZOB in Daun am Michel-Reineke-Platz. „Der modernisierte und jetzt absolut zeitgemäße Busbahnhof ist ein wichtiger Mosaikstein […] weiterlesen ...

Land unterstützt die Feuerwehren in Daun und Hillesheim

Fast 200.000 Euro für Fahrzeugbeschaffung in Daun und Erweiterung des Feuerwehrhauses in Hillesheim Wie die SPD-Landtagsabgeordnete Astrid Schmitt auf Nachfrage von Innenminister Roger Lewentz erfahren hat, erhält die Verbandsgemeinde Hillesheim für die Erweiterung des Feuerwehrhaues in der Stadt Hillesheim  68.000 Euro aus der Feuerschutzsteuer. Dies sind 33 Prozent der zuwendungsfähigen Gesamtkosten von 204.380 Euro. Der […] weiterlesen ...

Land unterstützt energetische Sanierung des Rathauses Hillesheim

Gut 395.000 Euro aus dem Kommunalen Investitionsprogramm 3.0 Wie die SPD-Landtagsabgeordnete Astrid Schmitt von Innenminister Roger Lewentz auf Nachfrage erfahren hat, erhält die Verbandsgemeinde Hillesheim  395.826 Euro aus dem Kommunalen Investitionsprogramm 3.0 für die energetische Gebäudesanierung des Rathauses. Die Gelder werden bis 2020 fließen. „Das sind 90 Prozent der zuwendungsfähigen Gesamtkosten von knapp 440.000 Euro. […] weiterlesen ...

Land unterstützt Schwerpunktgemeinde Oberstadtfeld bei der Dorferneuerung

49.000 Euro für Fortschreibung des Dorferneuerungskonzeptes und Beratungsarbeit Mit Zuschüssen von insgesamt 49.000 Euro aus dem Dorferneuerungsprogramm 2018 unterstützt die Landesregierung die Dorferneuerung in Oberstadtfeld. Dies hat die SPD-Landtagsabgeordnete Astrid Schmitt auf Nachfrage von Innenminister Roger Lewentz erfahren. Am 8. März 2018 erhielt Oberstadtfeld, als einzige Gemeinde aus dem Landkreis Vulkaneifel, von Innenminister Roger Lewentz […] weiterlesen ...

Staatssekretär Randolf Stich übergibt Förderbescheid für den Breitbandausbau im Landkreis Vulkaneifel

Über 2,6 Millionen Euro für Hochgeschwindigkeits-Breitbandnetze Innenstaatssekretär Randolf Stich hat Landrat Heinz-Peter Thiel den Bescheid über 2,61 Millionen Landesförderung zum Breitband-Ausbau im Landkreis Vulkaneifel übergeben. Profitieren werden rund 3000 Haushalte und 85 Unternehmen. Zudem werden 25 Schulstandorte ans Glasfasernetz angebunden. „Wir kommen mit den Maßnahmen in der Vulkaneifel einen erneuten Schritt weiter, ganz Rheinland-Pfalz an […] weiterlesen ...

Kluge Konzepte gefragt: Neue Wohnformen im ländlichen Raum

Informationsveranstaltung in Mehren war ein voller Erfolg! „Dörfer, die für ihre Bewohnerinnen und Bewohner ein ganzes Leben lang ein gutes Zuhause waren, brauchen neue Konzepte für Wohnformen, um auch im Alter weiter ein attraktiver und lebenswerter Wohnort zu bleiben“, so die SPD-Landtagsabgeordnete Astrid Schmitt. Wie dies zu erreichen ist, diskutierte sie mit fachkundigen Gästen auf […] weiterlesen ...

Landlust oder Landfrust? – Zuhöraktion in Mehren

Ich möchte wissen, wo der Schuh drückt Unter dem Motto „Meine Heimat – Unsere Zukunft“ bin ich am 25. August 2018 in Mehren unterwegs. Die Zuhöraktion ist Teil der gleichnamigen Dialogreihe der SPD-Landtagsfraktion, bei der sich alles um innovative Ideen der Menschen vor Ort für ein gutes Leben in ihrer Region dreht. Bei einem Infostand […] weiterlesen ...

Zuschüsse für „Alte Schule“ in Schalkenmehren

Land bezuschusst Umbau und Erweiterung aus Dorferneuerungsprogramm Wie ich auf Nachfrage von Innenminister Roger Lewentz erfahren habe, bezuschusst die Landesregierung den 1. Bauabschnitt des Umbaus und der Erweiterung der „Alten Schule“ in Mehren zu einem Kultur- und Mehrgenerationenhaus mit 250.000 Euro aus Mitteln des Dorferneuerungs-programms 2018. Dies sind 65 Prozent der zuwendungsfähigen Kosten. Die Gelder […] weiterlesen ...

Land fördert 10 Maßnahmen im Landkreis Vulkaneifel

765.000 Euro aus dem Investitionsstock 2018 Wie ich von Innenminister Roger Lewentz auf Nachfrage erfahren habe, fördert die Landesregierung aus dem Investitionsstock 2018 10 Maßnahmen der Ortsgemeinden im Landkreis Vulkaneifel  mit insgesamt 765.000 Euro. Ich freue mich, dass die Landesregierung mit diesen Förderungen aus dem Investitionsstock den Ortsgemeinden in der Vulkaneifel wieder kräftig unter die […] weiterlesen ...