Familie, Kinder & Jugend

„Schule am Pulvermaar“ in Gillenfeld als „Nachhaltige Schule“ ausgezeichnet

Für ihr großes Engagement auf dem Weg zu mehr Nachhaltigkeit ist die „Schule am Pulvermaar“ in Gillenfel dals „Nachhaltige Schule“ ausgezeichnet worden und erhält eine Nachhaltigkeitsplakette.  „Nachhaltiges und umweltbewusstes Denken und Handeln hat an der „Schule am Pulvermaar“ schon lange einen festen Platz. Ich freue mich sehr, dass das große Engagement der Schulgemeinschaft nun die […] weiterlesen ...

Der Familiensommer kann kommen!

Sommerschule in der Vulkaneifel macht Schülerinnen und Schüler fit für das neue Schuljahr „Familien, Kinder und Jugendliche im Kreis Vulkaneifel können sich auch in diesem Jahr auf erlebnisreiche, spannende und erholsame Sommerferien freuen.“ Wie die SPD-Landtagsabgeordnete Astrid Schmitt mitteilt, hat die Landesregierung unter dem Motto „MiteinanderGutLeben – Familiensommer Rheinland-Pfalz“ ein vielfältiges Ferienprogramm auf die Beine […] weiterlesen ...

Kabinett beschließt Moped-Führerschein mit 15

Mehr Lebensqualität besonders für Jugendliche im ländlichen Raum Jugendliche in Rheinland-Pfalz dürfen künftig schon mit 15 anstatt wie bisher mit 16 Jahren den Moped-Führerschein machen. Das hat das rheinland-pfälzische Kabinett beschlossen. „Mit dem Beschluss hat die Landesregierung den Weg freigemacht. Jetzt können Jugendliche ab 15 Jahren den Sommer und die Ferien nutzen, um den Führerschein […] weiterlesen ...

Weitere Lockerungen ab Mittwoch

Hygienekonzepte einhalten „Aufgrund der erfolgreichen Maßnahmen der letzten Wochen ermöglicht die Landesregierung durch eine neue Verordnung ab Mittwoch neue Lockerungen, die erlauben, das soziale und wirtschaftliche Leben in weiteren Schritten wieder-aufzunehmen. Die entsprechenden Hygienekonzepte und Sicherheitsmaßnahmen müssen dabei unbedingt beachtet werden“, so die SPD-Landtagsabgeordnete Astrid Schmitt. Folgende Bereiche dürfen wieder öffnen: –   Theater, Kinos, Konzerthallen, […] weiterlesen ...

Kitas in der Vulkaneifel kehren zu eingeschränktem Regelbetrieb zurück

Spürbare Entlastung und klare Perspektive „Die letzten Wochen waren für unsere Familien eine große Herausforderung. Eltern und Kinder in der Vulkaneifel können sich jetzt auf eine baldige Rückkehr in die Kitas freuen. Das Bildungsministerium, die Kita-Träger sowie Elternvertreter und Gewerkschaften haben gemeinsame Leitlinien für die schrittweise Öffnung der Kitas vorgestellt“, so die SPD-Landtagsabgeordnete Astrid Schmitt.  […] weiterlesen ...

Digitale Angebote für Altenpflegeeinrichtungen in Corona-Zeiten

Mit Angehörigen in Kontakt bleiben „In Zeiten der Corona-Krise ist es schwer für Menschen in Pflegeeinrichtungen mit den Angehörigen außerhalb in Kontakt zu bleiben. Die persönlichen direkten Kontakte sind derzeit aus Schutzgründen nur in eingeschränkt möglich. Aber  mit Hilfe von digitalen Medien ist der direkte – virtuelle – Kontakt machbar. Durch Geräte wie Smartphones, Tablets und […] weiterlesen ...

Land spannt Schutzschirm für Vereine in Not

Mit einem Soforthilfe-Programm will die Landesregierung Vereinen unter die Arme greifen, die in Folge der Corona-Pandemie in finanzielle Schieflage geraten sind. Dies teilt die SPD-Landtagsabgeordnete Astrid Schmitt mit. Das Landesprogramm wurde gestern in Mainz vorgestellt. Vereine in finanzieller Not können mit einem Landeszuschuss von bis zu 12.000 Euro rechnen.  Astrid Schmitt sagt: „Die Corona-Pandemie hat […] weiterlesen ...

Kreis Vulkaneifel erhält Schutzmasken und Desinfektionsmittel für Schulen

6.100 Mund-Nase-Schutzmasken und 1.000 Liter Desinfektionsmittel Der Landkreis Vulkaneifel erhält für die Schulen 6.100 Mund-Nasen-Schutz-Masken. Wie die SPD-Landtagsabgeordnete Astrid Schmitt weiter sagt, bekommt der Landkreis überdies 1.000 Liter Desinfektionsmittel für die Schulen. „Die Masken und die Desinfektionsmittel sollen helfen, dass in den Schulen die notwendigen Hygieneregeln eingehalten werden“, so Schmitt. Für die Schülerinnen und Schüler in Rheinland-Pfalz […] weiterlesen ...

Neuer Kinderzuschlag hilft Familien, in der Corona-Krise über die Runden zu kommen

Für Familien und Alleinerziehende, die durch die Corona-Pandemie in finanzielle Schwierigkeiten geraten sind, gibt es seit dem 1. April einen erleichterten Zugang zum Kinderzuschlag (KiZ). Dies teilt die SPD-Landtagsabgeordnete Astrid Schmitt mit. „Das Coronavirus verlangt insbesondere jungen Familien enorm viel ab. Die Schul- und Kitaschließungen haben den Alltag vieler Familien auf den Kopf gestellt. Eltern […] weiterlesen ...

23,5 Millionen Euro für Investitionen in rheinland-pfälzische Kitas

Zur Unterstützung der rheinland-pfälzischen Kindertagesstätten stellt die Landesregierung zehn Millionen Euro zusätzlich für den Neu- und Ausbau von Kitas zur Verfügung. „Da das Investitionsprogramm des Bundes für den Kita-Ausbau Ende dieses Jahres ausläuft, wird das Land in die Bresche springen“, begrüßt die SPD-Abgeordnete Astrid Schmitt das Investitionspaket. Die zehn Millionen Euro Landesmittel erhalten die Kommunen […] weiterlesen ...