Familie, Kinder & Jugend

Landlust oder Landfrust? – Zuhöraktion in Mehren

Ich möchte wissen, wo der Schuh drückt Unter dem Motto „Meine Heimat – Unsere Zukunft“ bin ich am 25. August 2018 in Mehren unterwegs. Die Zuhöraktion ist Teil der gleichnamigen Dialogreihe der SPD-Landtagsfraktion, bei der sich alles um innovative Ideen der Menschen vor Ort für ein gutes Leben in ihrer Region dreht. Bei einem Infostand […] weiterlesen ...

Schülerinnen und Schüler erleben Politik live in Mainz

Am vergangenen Mittwoch hat das Team der Schülervertretung der Schule am Pulvermaar in Gillenfeld die SPD-Landtagsabgeordnete Astrid Schmitt für einen Tag bei ihrer Arbeit in der Landeshauptstadt Mainz begleitet. Maximilian Pfeil, Johanna Schäfer und Ciara Bettany leiten in Gillenfeld die Schülervertretung ihrer Realschule und hatten die Gelegenheit, Landespolitik „live“ mitzuerleben. „Ich freue mich sehr, dass […] weiterlesen ...

Landkreis Vulkaneifel profitiert vom neuen Schulsanierungsprogramm

Astrid Schmitt; „3,121 Millionen Euro für Investitionen in die Schulinfrastruktur“ Der Landkreis Vulkaneifel wird vom neuen Schulsanierungsprogramm profitieren. Wie die SPD-Landtagsabgeordnete Astrid Schmitt  mitteilt, soll der Kreis Vulkaneifel mit 3.121 Millionen Euro gefördert werden. Das Programm umfasst für ganz Rheinland-Pfalz 256,6 Millionen Euro. Die Bundesmittel sind für Schulinfrastruktur-investitionen in finanzschwachen Kommunen vorgesehen. Astrid Schmitt betont, […] weiterlesen ...

Land unterstützt energetische Sanierung der Grundschule Daun

Astrid Schmitt: „ 310.000 Euro aus dem Kommunalen Investitionsprogramm 3.0 Wie die SPD-Landtagsabgeordnete Astrid Schmitt auf Nachfrage von Bildungsstaatssekretär Hans Beckmann erfahren hat, erhält die Verbandsgemeinde Daun als Träger der Grundschule Daun 310.000 Euro aus dem Kommunalen Investitionsprogramm 3.0 für die energetische Sanierung des Schulgebäudes. „Das sind 90 Prozent der zuwendungsfähigen Gesamtkosten von 345.000 Euro. […] weiterlesen ...

Astrid Schmitt: „Neues Förderprogramm des Landes ermöglicht mehr Ferienbetreuungsangebote für Kinder und Jugendliche in der Vulkaneifel“

„In diesem Jahr gibt es deutlich mehr Ferienbetreuungsangebote als noch vor einem Jahr“, so die SPD-Landtagsabgeordnete Astrid Schmitt. Grund dafür ist das neue Förderkonzept der Landesregierung für Ferienbetreuungsangebote. „Mit dem neuen Programm stehen für den Landkreis Vulkaneifel nun bis zu 13.913 Euro zur Verfügung. Das sind 6.513 Euro mehr als noch 2016. Damit wird die […] weiterlesen ...

„Medienkompetenz macht Schule“ jetzt auch im Grundschulbereich

Astrid Schmitt: „Grundschulen in Daun, Gerolstein und Stadtkyll ins Landesprogramm aufgenommen“ „Kinder sind bereits sehr früh mit der digitalen Welt konfrontiert. Das bietet Chancen aber auch Risiken. Die Schule muss deshalb schon früh Kompetenzen vermitteln und eine kindgerechte theoretische und praktische Auseinandersetzung mit dem Thema ermöglichen. Deshalb ist die Ausweitung des Landesprogramms „Medienkompetenz macht Schule“ […] weiterlesen ...

Astrid Schmitt: „Ausgezeichneter Kriminachwuchs und Werbung für die Eifel“

„260 Kinder und Jugendliche haben in diesem Jahr erneut bewiesen, dass man Spannung auch ohne Mord und Totschlag erzielen kann. Die Ergebnisse sind beeindruckend“, so die SPD-Landtagsabgeordnete aus der Vulkaneifel, Astrid Schmitt, zur diesjährigen Preisverleihung beim Wettbewerb „Tatort Eifel Junior Award“ im SWR-Funkhaus in Mainz. Der „Junior Award“ wird alle zwei Jahre im Rahmen des […] weiterlesen ...

Feuerwehren

Landesregierung stärkt Feuerwehren in der Vulkaneifel

Astrid Schmitt MdL

Gute Nachricht für die Freiwilligen Feuerwehren in der Region und damit für die Sicherheit der Bürgerinnen und Bürger: Aus der Feuerschutzsteuer unterstützt das Innenministerium drei Projekte im Kreis Vulkaneifel. An den Standorten Mehren und Dockweiler kann mit einer Förderung von jeweils 28.000 Euro nun je ein neues Mehrzwecktransportfahrzeug mit Ladehilfe angeschafft werden. In Gerolstein erhält […] weiterlesen ...

Land fördert Krankenhaus in Daun mit 2,2 Millionen Euro

Astrid Schmitt MdL

Das Krankenhaus Maria Hilf in Daun erhält 2,2 Millionen Euro aus dem rheinland-pfälzischen Krankenhausinvestitionsprogramm 2016. Die Landesfördermittel sind für Erweiterungsgebäude (u. a. für Intensivstation) bestimmt. Dies ergab eine Anfrage der örtlichen SPD-Abgeordneten Astrid Schmitt beim rheinland-pfälzischen Gesundheitsministerium. Das Krankenhausinvestitionsprogramm 2016 umfasst insgesamt 63 Millionen Euro für bauliche Maßnahmen an den rheinland-pfälzischen Krankenhäusern. Hinzu kommen rund […] weiterlesen ...