Gesundheit

Astrid Schmitt besucht Pflegestützpunkt Gerolstein

Die SPD-Landtagsabgeordnete Astrid Schmitt besucht am 12. Juni 2017 den Pflegestützpunkt in Gerolstein. Dabei möchte sie sich über das Angebot des Pflegestützpunktes informieren und sich vor Ort ein Bild über die Arbeit der Fachkräfte machen. “Rheinland-Pfalz verfügt über eine bundesweit einzigartige Pflegestruktur. Wir haben die meisten Pflegestützpunkte und innovative Projekte wie die Gemeindeschwesterplus oder den […] weiterlesen ...

Land fördert Krankenhaus „Maria Hilf“ in Daun

Astrid Schmitt: „Weitere 2,2 Millionen Euro für Erweiterungsbau“ „Dieser weitere Millionenzuschuss ist der Beleg dafür, dass die Landesregierung nachhaltig in die Zukunft einer guten Krankenhausversorgung in der Vulkaneifel investiert“, freut sich die SPD-Landtagsabgeordnete Astrid Schmitt über die Nachricht von Gesundheitsministerin Sabine Bätzing-Lichtenthäler, dass die Landesregierung einen weiteren Zuschuss von 2,243 Millionen Euro für die Verbesserung […] weiterlesen ...

Land fördert Krankenhaus in Daun mit 2,2 Millionen Euro

Astrid Schmitt MdL

Das Krankenhaus Maria Hilf in Daun erhält 2,2 Millionen Euro aus dem rheinland-pfälzischen Krankenhausinvestitionsprogramm 2016. Die Landesfördermittel sind für Erweiterungsgebäude (u. a. für Intensivstation) bestimmt. Dies ergab eine Anfrage der örtlichen SPD-Abgeordneten Astrid Schmitt beim rheinland-pfälzischen Gesundheitsministerium. Das Krankenhausinvestitionsprogramm 2016 umfasst insgesamt 63 Millionen Euro für bauliche Maßnahmen an den rheinland-pfälzischen Krankenhäusern. Hinzu kommen rund […] weiterlesen ...

Gutes Leben im Alter

Astrid Schmitt lädt ein: Die Gesundheitsministerin vor Ort – Gesprächsnachmittag für Lebensqualität

© MSAGD

Auf Einladung der Landtagsabgeordneten Astrid Schmitt, der AWO Jünkerath und Hillesheim sowie der AG 60plus haben Interessierte aller Altersklassen Gelegenheit, ganz persönlich und direkt mit der rheinland-pfälzischen Gesundheitsministerin Sabine Bätzing-Lichtenthäler (SPD) ins Gespräch zu kommen. Ein ungezwungener „Kaffeeklatsch“ im Birgeler Hof (Hauptstraße 31, 54587 Birgel) ist am Freitag, 29. Januar, um 15.30 Uhr der Rahmen […] weiterlesen ...

Sabine Bätzing-Lichtenthäler und Astrid Schmitt beim Spatenstich für Krankenhauserweiterung

Gesundheitsministerin setzt Zeichen für medizinische Versorgung auf dem Land

Sabine Bätzing-Lichtenthäler und Astrid Schmitt beim Spatenstich für Krankenhauserweiterung

Daun. Für Daun und die Vulkaneifel ist das Krankenhaus Maria Hilf ein ganz wichtiger Baustein in Sachen Lebensqualität und wohnortnaher medizinischer Versorgung. Nun erfolgte der Spatenstich für einen fünfgeschossigen Erweiterungsbau, der vor allem die räumliche Situation für die Intensivstation mit Stroke Unit, für die Radiologie und für die orthopädische Pflegestation den modernen Anforderungen anpasst. Platz […] weiterlesen ...

Einladung zum 5. Gesundheits- und Pflegestammtisch Daun

Zuhause sterben wollen … und können!

(C) Reiner Voss MSAGD

Spezialisierte Ambulante Palliativ Versorgung (SAPV) mit Staatssekretär David Langner. Die meisten Menschen antworten auf die Frage, wo sie einmal sterben wollen: „Zuhause!“ In Würde, ohne Schmerzen, gut versorgt und nicht allein. Mit Wirkung zum 1. April 2007 hat der Gesetzgeber als individuellen Leistungsanspruch die Spezialisierte Ambulante Palliativversorgung in das Sozialgesetzbuch V aufgenommen. Seitdem hat jeder […] weiterlesen ...

Gesundheitsversorgung

Krankenhaus in Daun bekommt 462.708 Euro pauschale Fördermittel

Das Krankenhaus in Daun erhält in diesem Jahr pauschale Fördermittel in Höhe von 462.780 Euro, wie die SPD Landtagsabgeordnete Astrid Schmitt heute mitteilte. Die pauschalen Fördermittel werden den Krankenhäusern zusätzlich zu der Einzelförderung für größere Baumaßnahmen gezahlt. Für Investitionsmaßnahmen und Pauschalförderung zusammen stellt das Land in diesem Jahr insgesamt 114,2 Millionen Euro zur Verfügung. Mit […] weiterlesen ...

Modellprojekt

Gemeindeschwester+ für ein Plus an Lebensqualität

Pflegestützpunkte können ein neues Modellprojekt für die Betreuung älterer Menschen nutzen In den 1950er und 1960er Jahren gab es das Modell der Gemeindeschwester: Sie kümmerte sich insbesondere im ländlichen Bereich um Senioren und Seniorinnen, die noch nicht pflegebedürftig sind, jedoch Unterstützung im Haushalt benötigen. An diese guten Erfahrungen knüpft ein neues Modellprojekt der Landesregierung an: […] weiterlesen ...

Krankenhaus Maria Hilf in Daun erhält weitere 2 Mio. Euro vom Land

Das Krankenhaus Maria Hilf in Daun erhält weitere 2 Mio. Euro aus dem Krankenhaus-Investitionsprogramm des Landes Rheinland-Pfalz für das Jahr 2015. Dies teilt der Abgeordnete Astrid Schmitt mit. Mit den Fördermitteln werden Erweiterungsbaumaßnahmen, u.a. für die Intensivstation, in Daun gefördert. Astrid Schmitt: „Ich freue mich, dass das Krankenhaus in Daun für weitere Investitionsmaßnahmen 2 Mio. […] weiterlesen ...

Land fördert das Krankenhaus Maria Hilf in Daun im Jahr 2014 mit 400.000 Euro

Die rheinland-pfälzischen Krankhäuser erhalten im Rahmen des Krankenhausinvestitionsprogramms 2014 in diesem Jahr 63 Millionen Euro für bauliche Investitionen. Damit stellt das Land auch im Jahr 2014 genauso viele Fördermittel für die Krankenhäuser bereit wie im vergangenen Jahr. Dies gab der rheinland-pfälzische Sozialminister Alexander Schweitzer am Freitag, 31.1.2014, im Rahmen einer Pressekonferenz in Mainz bekannt. Mit […] weiterlesen ...