Gesundheit

Weitere Lockerungen ab Mittwoch

Hygienekonzepte einhalten „Aufgrund der erfolgreichen Maßnahmen der letzten Wochen ermöglicht die Landesregierung durch eine neue Verordnung ab Mittwoch neue Lockerungen, die erlauben, das soziale und wirtschaftliche Leben in weiteren Schritten wieder-aufzunehmen. Die entsprechenden Hygienekonzepte und Sicherheitsmaßnahmen müssen dabei unbedingt beachtet werden“, so die SPD-Landtagsabgeordnete Astrid Schmitt. Folgende Bereiche dürfen wieder öffnen: –   Theater, Kinos, Konzerthallen, […] weiterlesen ...

Land stockt Pflegebonus auf 1.500 Euro auf

Ein erster Schritt zu mehr Wertschätzung von Pflegekräften Der rheinland-pfälzische Ministerrat hat die Aufstockung der Corona-Prämie für die Beschäftigten in der Altenpflege auf 1.500 Euro beschlossen.  „Die vergangenen Monate haben uns gezeigt, welche unschätzbaren Leistungen die Pflegekräfte für unsere Gesellschaft erbringen. Oft unter schwierigen Bedingungen und hohen Belastungen für Körper und Psyche kümmern sie sich […] weiterlesen ...

Digitale Angebote für Altenpflegeeinrichtungen in Corona-Zeiten

Mit Angehörigen in Kontakt bleiben „In Zeiten der Corona-Krise ist es schwer für Menschen in Pflegeeinrichtungen mit den Angehörigen außerhalb in Kontakt zu bleiben. Die persönlichen direkten Kontakte sind derzeit aus Schutzgründen nur in eingeschränkt möglich. Aber  mit Hilfe von digitalen Medien ist der direkte – virtuelle – Kontakt machbar. Durch Geräte wie Smartphones, Tablets und […] weiterlesen ...

Astrid Schmitt verwehrt sich gegen CDU-Pläne zu Quarantäne-App und Fußfesseln für Corona-Erkrankte

Die SPD-Landtagsabgeordnete Astrid Schmitt reagiert empört auf Vorschläge der CDU-Landtagsfraktion zur Einführung  einer verpflichtenden Quarantäne-App und dem Tragen einer Fußfessel für Corona-Patienten. Wie der CDU-Landtagsabgeordnete Dirk Herber jüngst in der RHEINPFALZ verlautbarte, sollen Personen, die sich in häuslicher Quarantäne befinden, mithilfe einer Zwangs-App überwacht werden. Wer sich nicht an die Auflagen der Gesundheitsämter halte, soll […] weiterlesen ...

Kreis Vulkaneifel erhält Schutzmasken und Desinfektionsmittel für Schulen

6.100 Mund-Nase-Schutzmasken und 1.000 Liter Desinfektionsmittel Der Landkreis Vulkaneifel erhält für die Schulen 6.100 Mund-Nasen-Schutz-Masken. Wie die SPD-Landtagsabgeordnete Astrid Schmitt weiter sagt, bekommt der Landkreis überdies 1.000 Liter Desinfektionsmittel für die Schulen. „Die Masken und die Desinfektionsmittel sollen helfen, dass in den Schulen die notwendigen Hygieneregeln eingehalten werden“, so Schmitt. Für die Schülerinnen und Schüler in Rheinland-Pfalz […] weiterlesen ...

Ärztlicher Bereitschaftsdienst am Krankenhaus Gerolstein

Kassenärztliche Vereinigung soll geplante Reduzierung der Öffnungszeiten aussetzen „Das ursprünglich von mir vereinbarte Gespräch mit Dr. Peter Heinz, dem Vorsitzenden der Kassenärztlichen Vereinigung Rheinland-Pfalz, zur Reduzierung der Öffnungszeiten des Ärztlichen Bereitschaftsdienstes am Krankenhaus Gerolstein musste ich angesichts der angeordneten Kontaktbeschränkungen leider absagen. Auch werden die beiden Ärzte, die an dem Treffen als regionale Vertreter teilnehmen sollten, […] weiterlesen ...

Corona: Landeshilfen für Selbstständige und Unternehmen in der Vulkaneifel

Selbstständige und Unternehmen, denen in der Corona-Krise die Einnahmen wegbrechen, können seit diesem Donnerstag die Soforthilfen des Landes beantragen. Die SPD-Landtagsabgeordnete Astrid Schmitt betont: „Der Bund und das Land Rheinland-Pfalz haben umfangreiche Rettungsschirme aufgespannt. Nachdem das Antragsverfahren für die Bundesgelder bereits zu Beginn dieser Woche gestartet ist, können Betriebe und Selbstständige, die Hilfe brauchen, ab […] weiterlesen ...

Häufig gestellte Fragen zum Coronavirus

Auf meiner Homepage versuche ich, möglichst aktuelle Hilfestellungen für die praktische Bewältigung der Herausforderungen in den schwierigen Zeiten des Coronavirus zu geben. Die SPD-Landtagsfraktion hat eine Zusammenstellung von Antworten zu häufig gestellten Fragen gemacht, die Sie in diesem Dokument finden. Die Palette  reicht von den Regelungen für soziale Kontakte und Empfehlungen zum Verhalten in besonderen persönlichen Situationen […] weiterlesen ...

Corona-Soforthilfe: Vulkaneifel erhält 1,52 Millionen Euro

Zur Bekämpfung der Corona-Pandemie bekommt der Landkreis Vulkaneifel rund 1,52 Millionen Euro. Wie die SPD-Landtagsabgeordnete Astrid Schmitt betont, hat die Landesregierung angekündigt, das Geld den Kommunen rasch zur Verfügung zu stellen. „Die Kommunen kämpfen an vorderster Front gegen das Corona-Virus, etwa über ihre Gesundheitsämter. Es ist daher genau richtig, dass die Landesregierung heute beschlossen hat, […] weiterlesen ...

Initiative: Kaufen Sie lokal

Vor einigen Tagen habe ich Bürgerinnen und Bürger über meine Facebook-Seite um Tipps gebeten, welche lokalen Einzelhändler in der aktuellen Krise Lieferdienste oder kontaktloses Bestellen und Abholen von Waren anbieten. Hier die ersten Rückmeldungen, die wir laufend aktualisieren: Buchhandlung Lesezeichen in Hillesheim unter www.lesezeichen-hillesheim.deBuchhandlung Raabe in Gerolstein unter www.buchhandlung-raabe.deBuchhandlung Werner in Daun unter www.werner-daun.deBuchhandlung Lese-Ecke in Ulmen unter […] weiterlesen ...