Wirtschaft und Landwirtschaft

Startschuss für freies WLAN in Rheinland-Pfalz

Astrid Schmitt: „Kommunen in der Vulkaneifel sollten Förderprogramm „1.000 WLAN-Hotspots in 1.000 Kommunen“ nutzen „Die Landesregierung hält Wort und treibt den Ausbau von öffentlichem WLAN konsequent voran. Mit dem Rahmenvertrag „Wifi4RLP“ stellt das Land den Kommunen in Rheinland-Pfalz ein professionelles und rechtssicheres Paket zur Einrichtung von öffentlich zugänglichen WLAN-Hotspots zur Verfügung“, so die SPD-Landtagsabgeordnete Astrid […] weiterlesen ...

Astrid Schmitt: „Landesregierung fördert drei wasserwirtschaftliche Maßnahmen im Kreis Vulkaneifel“ 

Wie die SPD-Landtagsabgeordnete Astrid Schmitt aus dem Ministerium für Umwelt, Energie, Ernährung und Forsten auf Nachfrage erfahren hat, fördert die Landesregierung drei wasserwirtschaftliche Maßnahmen in den Verbandsgemeinde Kelberg und Gerolstein  mit insgesamt 47.160 Euro. Die Neuordnung der Wasserversorgung im Borlerbachtal wird im aktuellen Finanzierungsabschnitt mit 27.820 Euro gefördert. Dies sind 23,8 Prozent der förderfähigen Kosten […] weiterlesen ...

Städte und Gemeinden in der Vulkaneifel profitieren von Landesinvestitionen

Mittel aus dem so genannten Investitionsstock 2016 machen Orte attraktiver

Astrid Schmitt MdL

Ganz gleich ob ein Dorf wie Densborn oder die Kreisstadt Daun: Viele Kommunen kommen in den Genuss von Landesmitteln, mit denen wichtige bauliche Projekte umgesetzt werden können. Für die Einwohner heißt dies ein konkretes Plus an Lebensqualität. Zum Beispiel Densborn: Hier wird mit 19.000 Euro die Sanierung des Platzes „Alte Schule“ gefördert. In Nerdlen gehen […] weiterlesen ...

Feuerwehren

Landesregierung stärkt Feuerwehren in der Vulkaneifel

Astrid Schmitt MdL

Gute Nachricht für die Freiwilligen Feuerwehren in der Region und damit für die Sicherheit der Bürgerinnen und Bürger: Aus der Feuerschutzsteuer unterstützt das Innenministerium drei Projekte im Kreis Vulkaneifel. An den Standorten Mehren und Dockweiler kann mit einer Förderung von jeweils 28.000 Euro nun je ein neues Mehrzwecktransportfahrzeug mit Ladehilfe angeschafft werden. In Gerolstein erhält […] weiterlesen ...

Gesprächsrunde während Besuch der rheinland-pfälzischen Sozialministerin

Ministerin Sabine Bätzing-Lichtenthäler besucht Westeifel Werke

Besuch Westeifelwerke

Gerolstein, 29. Januar 2015. Auf Einladung der SPD-Landtagsabgeordneten für den Landkreis Vulkaneifel, Astrid Schmitt, hin, hat die rheinland-pfälzische Sozialministerin Sabine Bätzing-Lichtenthäler die Westeifel Werke und die EuWeCo in Gerolstein besucht. Während einer Werkstattführung haben die Mitarbeiter der Westeifel Werke ihre Arbeitsplätze und Tätigkeiten demonstriert. Die Ministerin Bätzing-Lichtenthäler konnte sich so ein Bild vom Leben und […] weiterlesen ...

Tatort Eifel

Abendgala Tatort Eifel

Gala Tatort Eifel

Bei der traditionellen Abendgala zum großen finalen „Tatort Eifel“ gaben sich zahlreiche prominente Gäste die Klinke in die Hand. Eingeladen war auch Ministerpräsidentin Malu Dreyer. Das finale Fest lockt unter anderem mit der Verleihung des Krimipreises ROLAND, und der Verleihung des Deutschen Kurzfilmpreises. weiterlesen ...

Stadtentwicklung

„Stadt im Fluss“

"Stadt im Fluss", Spatenstich

Spatenstich für die Aktion „Stadt im Fluss“. Super Sache für Gerolstein, ideale Kombination für die Stadtentwicklung und den Hochwasserschutz, gefördert durch das Land. weiterlesen ...

Vulkaneifel schert ein auf die Datenautobahn

Letzte weiße Flecken auf der Breitbandlandkarte der Region verschwinden

Der Gast, den die Landtagsabgeordnete Astrid Schmitt in die Lounge des Gerolsteiner Lokschuppens eingeladen hatte, kam mit guten Nachrichten im Gepäck. Staatssekretärin Heike Raab informierte Bürgermeister, Wirtschaftsförderer, Ratsmitglieder und interessierte BürgerInnen über den Auf- und Ausbau von Hochgeschwindigkeitsnetzen unter anderem auch im ländlichen Raum, konkret im Landkreis Vulkaneifel. „Vor drei Jahren war unsere Situation, das […] weiterlesen ...

Staatssekretärin Heike Raab informiert über Breitbandversorgung

Auf zum schnellen Internet!

In vielen ländlichen Gebieten Deutschlands lässt die Versorgung mit schnellem Internet noch zu wünschen übrig. Da Hochgeschwindigkeitsnetzwerke jedoch für Unternehmen und Bildungseinrichtungen, aber auch für den Alltag der Bürgerinnen und Bürger unverzichtbar geworden sind, forciert die rheinland-pfälzische Landesregierung den Ausbau der Breitbandversorgung. „Das ist für uns ein Teil der Daseinsvorsorge“, sagt die Landtagsabgeordnete Astrid Schmitt. […] weiterlesen ...