Wirtschaft und Landwirtschaft

587 Millionen Euro für die Modernisierung von rund 130 Bahnhöfen in den nächsten 10 Jahren

Bahnhof Gerolstein bei Maßnahmenvereinbarung dabei Bis 2031 werden etwa 130 Bahnstationen in Rheinland-Pfalz umfangreich modernisiert werden. Darauf haben sich das Land Rheinland-Pfalz gemeinsam mit den beiden Zweckverbände SPNV Rheinland-Pfalz Nord und Süd und der DB Station&Service AG in einer neuen Rahmenvereinbarung verständigt. „Ich freue mich, dass auch der Bahnhof Gerolstein bei diesem Maßnahmenpaket dabei ist. […] weiterlesen ...

Equal Pay Day

Lohnlücke ist beschämend und darf nicht hingenommen werden “Erst ab heute gibt es statistisch gesehen Geld für die Arbeit der Frauen. Trotz aller Bemühungen um Gleichberechtigung: Noch immer klafft eine große Lohnlücke zwischen Männern und Frauen, sogar bei gleicher oder besserer Ausbildung. Das ist und bleibt beschämend und darf nicht hingenommen werden“, so die SPD-Landtagsabgeordnete […] weiterlesen ...

Deutsche Waldtage 2020

„Gemeinsam! Für den Wald“ unterwegs in der Gemeinde Pelm mit Forstamtsleiter Michael Schimper, Förster Sebastian Metz, Bürgermeister Leo Meeth, Gemeinderatsmitgliedern, Bürgerinnen und Bürgern und Landratskandidatin Julia Gieseking. Viel dazu gelernt haben alle! Fazit: Der Klimaschützer Wald braucht mehr denn je unseren Schutz. Finanzielle Hilfen für Waldbesitzer, klimaresistente Mischwälder, Regulierung der Wildbestände und die Stärkung des […] weiterlesen ...

Roter Teppich für Kulturminister Prof. Dr. Konrad Wolf beim Besuch der Eifel-Film-Bühne in Hillesheim

Programmkinos unverzichtbar Eigentlich hätte der Besuch von Kulturminister Prof. Dr. Konrad Wolf schon im letzten Jahr anlässlich der Feier zum 75-jährigen Jubiläum der Eifel-Film-Bühne in Hillesheim stattfinden sollen. Damals musste der Minister aus Termingründen absagen. Jetzt wurde die Visite im Kino der Familie Runge auf Einladung der SPD-Landtagsabgeordneten Astrid Schmitt nachgeholt. Sogar der Rote Teppich […] weiterlesen ...

Corona-Hilfsfonds für Ruanda

  Partnerschaft sollte sich in schweren Zeiten bewähren Die Corona-Pandemie hat nun auch den afrikanischen Kontinent erreicht und wird viele afrikanische Länder sehr hart treffen. Innenminister Roger Lewentz und der Präsident des Partnerschaftsvereins Rheinland-Pfalz/Ruanda, Richard Auernheimer, haben daher die Einrichtung eines Fonds für Corona-Soforthilfen für Ruanda bekanntgegeben, so die SPD-Landtagsabgeordnete Astrid Schmitt, die auch Mitglied […] weiterlesen ...

Erste Lockerungen der Corona-Regeln ab Montag

„Die Rheinland-Pfälzerinnen und Rheinland-Pfälzer können sich ab kommenden Montag über erste Lockerungen der Corona-Regeln freuen“, teilt die SPD-Landtagsabgeordnete Astrid Schmitt mit. Nach der Einigung von Bund und Ländern in dieser Woche hat das Land Rheinland-Pfalz am Freitag eine entsprechende Verordnung erlassen, mit der die getroffenen Absprachen verbindlich festgeschrieben werden. Ein Übersicht, welche Einrichtungen ab Montag wieder […] weiterlesen ...

Corona: Landeshilfen für Selbstständige und Unternehmen in der Vulkaneifel

Selbstständige und Unternehmen, denen in der Corona-Krise die Einnahmen wegbrechen, können seit diesem Donnerstag die Soforthilfen des Landes beantragen. Die SPD-Landtagsabgeordnete Astrid Schmitt betont: „Der Bund und das Land Rheinland-Pfalz haben umfangreiche Rettungsschirme aufgespannt. Nachdem das Antragsverfahren für die Bundesgelder bereits zu Beginn dieser Woche gestartet ist, können Betriebe und Selbstständige, die Hilfe brauchen, ab […] weiterlesen ...

Info-Veranstaltung „Waldwirtschaft der Zukunft“

Astrid Schmittlädt ein: Info-Veranstaltung „Waldwirtschaft der Zukunft“ am 18.11.2019 um 18:30 Uhr in Daun-Steinborn „Wie könnte ein klimagerechtes, nachhaltiges und bezahlbares waldbauliches Konzept der Zukunft aussehen“ Auch der Wald in der Vulkaneifel ist in Bezug auf den Klimawandel und den daraus resultierenden Borkenkäferbefall stark betroffen. Große Fichtenbestände gehen zugrunde, aber auch Laubbäume stehen unter enormem Stress, […] weiterlesen ...

Klimastress, Borkenkäferbefall, Holzverkauf

Astrid Schmitt trifft sich mit Vertretern der Forstwirtschaft und der Kommunalen Holzvermarktung „Die Folgen des Klimawandels sind im Wald deutlich spürbar. Stürme, Starkregenereignisse, Hitze und Dürre haben dem Wald auch in der Eifel stark zugesetzt, insbesondere durch die Massenvermehrung der Borkenkäfer. Zudem musste in Rheinland-Pfalz wegen kartellrechtlicher Bedenken und einem entsprechenden Gerichtsurteil die Holzvermarktung neu […] weiterlesen ...

…und der Sieger heißt: Schalkenmehren!

Innenminister Lewentz überreicht Sonderpreis für vorbildliche Innenentwicklung Im Oktober 2018 wurde die Gemeinde Schalkenmehren in Kaiserslautern bereits mit Gold in der Hauptklasse des Landeswettbewerbs „Unser Dorf hat Zukunft“ 2018 ausgezeichnet. Jetzt erhielt sie den Sonderpreis für die vorbildliche Innenentwicklung.“ Ich gratuliere Bürgermeister Peter Hartogh, den Gemeinderatsmitgliedern und allen Bürgerinnen und Bürgern von Schalkenmehren für die […] weiterlesen ...