VG Kelberg

Astrid Schmitt: „Landesregierung fördert drei wasserwirtschaftliche Maßnahmen im Kreis Vulkaneifel“ 

Wie die SPD-Landtagsabgeordnete Astrid Schmitt aus dem Ministerium für Umwelt, Energie, Ernährung und Forsten auf Nachfrage erfahren hat, fördert die Landesregierung drei wasserwirtschaftliche Maßnahmen in den Verbandsgemeinde Kelberg und Gerolstein  mit insgesamt 47.160 Euro. Die Neuordnung der Wasserversorgung im Borlerbachtal wird im aktuellen Finanzierungsabschnitt mit 27.820 Euro gefördert. Dies sind 23,8 Prozent der förderfähigen Kosten […] weiterlesen ...

Astrid Schmitt: „Neues Förderprogramm des Landes ermöglicht mehr Ferienbetreuungsangebote für Kinder und Jugendliche in der Vulkaneifel“

„In diesem Jahr gibt es deutlich mehr Ferienbetreuungsangebote als noch vor einem Jahr“, so die SPD-Landtagsabgeordnete Astrid Schmitt. Grund dafür ist das neue Förderkonzept der Landesregierung für Ferienbetreuungsangebote. „Mit dem neuen Programm stehen für den Landkreis Vulkaneifel nun bis zu 13.913 Euro zur Verfügung. Das sind 6.513 Euro mehr als noch 2016. Damit wird die […] weiterlesen ...

Landesförderung für Umgestaltung des Reitisch Hauses in Oberelz

Astrid Schmitt: „100.000 Euro Zuschuss aus dem Dorferneuerungsprogramm“ Wie die SPD-Landtagsabgeordnete Astrid Schmitt auf Nachfrage von Innenminister Roger Lewentz erfahren hat, fördert das Land Rheinland-Pfalz die Umgestaltung des Reitisch Hauses in Oberelz als Begegnungsstätte mit 100.000 Euro aus dem Dorferneuerungsprogramm 2017. Dies sind gut 52m Prozent der zuwendungsfähigen Gesamtkosten von 190.600 Euro. „Mit der Umgestaltung […] weiterlesen ...

Land fördert 11 Maßnahmen im Landkreis Vulkaneifel

Astrid Schmitt: „Fast 800.000 Euro aus dem Investitionsstock 2017“ Wie die SPD-Landtagsabgeordnete Astrid Schmitt von Innenminister Roger Lewentz auf Nachfrage erfahren hat, fördert die Landesregierung 11 Maßnahmen der Ortsgemeinden im Landkreis Vulkaneifel mit insgesamt 788.000 Euro aus dem Investitionsstock 2017. „Ich freue mich, dass die Landesregierung mit Förderungen aus dem Investitionsstock, die oft bei 60 […] weiterlesen ...

Städte und Gemeinden in der Vulkaneifel profitieren von Landesinvestitionen

Mittel aus dem so genannten Investitionsstock 2016 machen Orte attraktiver

Astrid Schmitt MdL

Ganz gleich ob ein Dorf wie Densborn oder die Kreisstadt Daun: Viele Kommunen kommen in den Genuss von Landesmitteln, mit denen wichtige bauliche Projekte umgesetzt werden können. Für die Einwohner heißt dies ein konkretes Plus an Lebensqualität. Zum Beispiel Densborn: Hier wird mit 19.000 Euro die Sanierung des Platzes „Alte Schule“ gefördert. In Nerdlen gehen […] weiterlesen ...

Feuerwehren

Landesregierung stärkt Feuerwehren in der Vulkaneifel

Astrid Schmitt MdL

Gute Nachricht für die Freiwilligen Feuerwehren in der Region und damit für die Sicherheit der Bürgerinnen und Bürger: Aus der Feuerschutzsteuer unterstützt das Innenministerium drei Projekte im Kreis Vulkaneifel. An den Standorten Mehren und Dockweiler kann mit einer Förderung von jeweils 28.000 Euro nun je ein neues Mehrzwecktransportfahrzeug mit Ladehilfe angeschafft werden. In Gerolstein erhält […] weiterlesen ...

Herausforderungen und Strategien für Infrastruktur und Mobilität in der Vulkaneifel

Per ÖPNV mobil sein auf dem Land – das geht!

Am Montag, 14. September, kommt auf Einladung der SPD-Landtagsabgeordneten Astrid Schmitt hochkarätiger Besuch ins Bürgerhaus Daun-Boverath: Infrastrukturminister Roger Lewentz diskutiert mit interessierten BürgerInnen über die Herausforderungen und Strategien, zu einem gut funktionierenden öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV) in der Region gehören.   Für die Daseinsvorsorge der Menschen, aber auch für Tourismus und Gewerbe ist Mobilität das A […] weiterlesen ...

Vulkaneifel schert ein auf die Datenautobahn

Letzte weiße Flecken auf der Breitbandlandkarte der Region verschwinden

Der Gast, den die Landtagsabgeordnete Astrid Schmitt in die Lounge des Gerolsteiner Lokschuppens eingeladen hatte, kam mit guten Nachrichten im Gepäck. Staatssekretärin Heike Raab informierte Bürgermeister, Wirtschaftsförderer, Ratsmitglieder und interessierte BürgerInnen über den Auf- und Ausbau von Hochgeschwindigkeitsnetzen unter anderem auch im ländlichen Raum, konkret im Landkreis Vulkaneifel. „Vor drei Jahren war unsere Situation, das […] weiterlesen ...

Staatssekretärin Heike Raab informiert über Breitbandversorgung

Auf zum schnellen Internet!

In vielen ländlichen Gebieten Deutschlands lässt die Versorgung mit schnellem Internet noch zu wünschen übrig. Da Hochgeschwindigkeitsnetzwerke jedoch für Unternehmen und Bildungseinrichtungen, aber auch für den Alltag der Bürgerinnen und Bürger unverzichtbar geworden sind, forciert die rheinland-pfälzische Landesregierung den Ausbau der Breitbandversorgung. „Das ist für uns ein Teil der Daseinsvorsorge“, sagt die Landtagsabgeordnete Astrid Schmitt. […] weiterlesen ...

Die Landesregierung setzt sich für benachteiligte Kinder ein

Schulsozialarbeit in der Vulkaneifel wird gestärkt

In der Schule lernen Jungen und Mädchen nicht nur Faktenwissen, sondern auch den Umgang mit anderen Menschen, mit Konflikten oder innerfamiliären Problemen. Dafür ist die qualifizierte Schulsozialarbeit ein wichtiger Baustein. Denn oft sind die fachlich ausgerichteten Lehrer hier nicht die geeigneten Ansprechpartner oder Vertrauenspersonen. Und oft sind die Elternhäuser selbst Teil der Schwierigkeiten, mit denen […] weiterlesen ...